Die TOP 10 erotische Neujahrsvorsätze!
13.01.2020

Die TOP 10 erotische Neujahrsvorsätze!

Mit diesen Ideen könnt Ihr in den kommenden 12 Monaten Euer Sex-Leben in Schwung bringen!

Gesünder essen, mehr Sport, weniger rauchen …

Jaja, die genannten drei Punkte sind vermutlich die absoluten Klassiker, wenn es um gute Vorsätze für das neue Jahr geht. Und wahrscheinlich habt Ihr alle schon einmal versucht, einen davon in die Tat umzusetzen, aber – Hand aufs Herz – wie viele von Euch haben wirklich durchgehalten? Meistens dauert es nicht mal einen Monat, bis der Salat wieder dem Burger weichen muss und die Mitgliedschaft im Fitnessstudio gekündigt wird. Vom Rauchen wollen wir gar nicht erst sprechen … Dabei gibt es durchaus auch Vorsätze, bei denen macht das Durchhalten richtig Spaß! Wer sich nämlich vornimmt, das eigene Sex-Leben in Schwung zu bringen, der steigert die Chancen auf eine aufregende Zeit voller erotischer Abenteuer.

Hier ist unsere Top 10 sexy Neujahrsvorsätze für das erwachsene Vergnügen:

1. Keine Ausreden mehr: „Ich hab‘ Kopfschmerzen!“, „Ich hatte heute sehr viel Stress auf der Arbeit!“ oder auch „Ich hab viel zu viel gegessen!“ – Sätze wie diese sind sehr beliebt, wenn es darum geht, sich vor einem Schäferstündchen zu drücken. Dabei sind sie nichts weiter als faule Ausreden. Schluss damit! Schaltet den Kopf aus, lasst Euch fallen und genießt viel häufiger die schönste Nebensache der Welt.
2. Regelmäßiger Sex vor dem Einschlafen: Nicht nur alle, die sich für das neue Jahr einen besseren Schlaf wünschen, sollten diesen Vorsatz befolgen. Ein Orgasmus vor dem Schlummern sorgt nämlich sowohl für eine gute Nacht, als auch für den perfekten Tagesabschluss!
3. Mehr Guten-Morgen-Sex: Was ist nach einer entspannten Nacht der beste Start in einen neuen Tag? Richtig – ein kleines Nümmerchen vor dem Aufstehen. So sorgt Ihr dafür, dass selbst Montage in diesem Jahr fantastisch beginnen!
4. Neues ausprobieren: Ein simpler Vorsatz, der Euch womöglich eine vollkommen neue Welt eröffnet. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Dreier, einem speziellen Toy oder ein paar Experimenten mit dem Kamasutra? Probieren geht über Studieren – seid wagemutig!
5. Mehr Küsse: Erotik beginnt nicht erst im Schlafzimmer – nehmt Euch auch mehr Zeit für wilde Knutschereien. Man weiß ja nie, was sich daraus entwickeln kann …
6. Mehr Selbstliebe: Ob mit oder ohne Partnerin – achtet darauf, dass Eure Bedürfnisse nicht zu kurz kommen. Jeder Orgasmus ist gut für Euer Wohlbefinden, also gönnt Euch dieses Vergnügen ruhig häufiger!
7. Mehr Komplimente: Ein nettes Wort hat noch nie geschadet und kann dafür sorgen, dass das „alte Knistern“ in eine Beziehung zurückkehrt. Einfach einmal pro Tag ein Kompliment an Eure
n Partner*in verteilen – die Freundlichkeit wird sich lohnen!
8. Mehr kuscheln: Wer sich mehr Nähe wünscht, muss dafür nicht immer nackt sein. Genießt häufiger Eure vertraute Zweisamkeit – und zwar aktiv! Das kann für deutlich mehr Schwung in einer Beziehung sorgen.
9. Strippen lernen: Keine Liste von Neujahrsvorsätzen ohne den Punkt „Mehr Sport“! In unserem Fall heißt das dann eben „Poledancing lernen“. Damit verbessert Ihr nicht nur Eure Fitness, sondern sorgt auch für Abwechslung im Schlafzimmer.
10. Kleiderschrank aufräumen: Richtig durchgreifen, die alten Liebestöter aussortieren und sich mit neuer Wäsche ausstatten – das ist Erotik pur! Denn wer sich selbst attraktiv findet, strahlt das auch aus.

Wer in diesem Jahr etwas Aufregendes erleben möchte, findet unter unseren erotischen Neujahrsvorsätzen sicherlich einige passende Anregungen. Wie immer gilt aber: SAFETY FIRST – Kondome nicht vergessen!