Die TOP 10 Stellungen beim Sex
03.09.2018

Die TOP 10 Stellungen beim Sex

Kennt Ihr schon die Amazone, den Schmetterling und den Lotus?

Mit diesen Stellungen könnt Ihr Eure Yogastunde oder das Fitnessstudio diese Woche ausfallen lassen. Aber vergesst nicht, Euch vorher richtig warm zu machen … und achtet auf Verhütung!

Hier kommen unsere Top 10 Sex-Stellungen:

  1. Die Amazone: Setzen, Sex! Die Amazone steigt mit gespreizten Beinen auf ihren bereits sitzenden Mann und reitet los.
  2. Die Brücke: Liebe verbindet. Der besonders gelenkige Mann nimmt die Brückenstellung ein, seine Partnerin gleitet in sanften Bewegungen über ihn.
  3. Der Kreuzstich: Eng verwoben. Mit einem Bein angewinkelt, dem anderen ausgestreckt, liegt sie entspannt auf dem Rücken. Er sitzt auf ihrem ausgestreckten Oberschenkel und fädelt alles Weitere ein.
  4. 69: Die Glückszahl für Paare aller Geschlechter. Die entgegengesetzte Körperausrichtung bereitet besonders große orale Freuden.
  5. Die stolze Königin: Er in Rückenlage, sie sitzt erhobenen Hauptes rittlings und rückwärts gerichtet auf seinen Hüften und gibt den Ton an.
  6. Doggystyle: Der Klassiker für alle, die es animalisch mögen.
  7. Der Schmetterling: Während sie mit ausgestreckten, weit gespreizten Flügeln – Pardon Beinen – auf dem Rücken liegt, kniet ihr Partner vor ihr und genießt den entzückenden Anblick.
  8. Löffelchen: Kurze Verschnaufpause. Auf der Seite liegend und fest umschlungen, ist der Sex besonders liebevoll und unangestrengt.
  9. Die Kuhstellung: Er stehend, sie gewährt vornübergebeugt tiefe Einblicke und wird von ihm intensiv stimuliert.
  10. Der Lotus: Er im Schneidersitz und sie auf seinem Schoß, lieben sich beide eng umschlungen.