Die TOP 10 der zweideutigen X-MAS-Sprüche!
12.12.2018

Die TOP 10 zweideutige X-MAS-Sprüche!

Für alle Zweideutigkeits-Fans kommen hier unsere Top 10 Sprüche für Weihnachten und Silvester!

Wart Ihr auch alle schön artig?

Gut so. Wer sich allerdings nicht ganz sicher ist, oder es einfach liebt, unartig zu sein, der hat bestimmt eine Vorliebe für die verruchten Zweideutigkeiten, die so mancher bekannter Weihnachtsspruch in sich trägt. Damit Euch in den letzten Wochen von 2018 auch nicht die passenden Sätze ausgehen, sind hier unsere TOP 10 der zweideutigen X-MAS- und Silvester-Sprüche:

  1. Für alle Männer, die gern Santa Claus wären: „Ich hab‘ nen Sack voller Überraschungen dabei. Willst Du mal sehen?“
  2. Ganz nach dem Motto: Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin: „Hey Santa, ich war ganz unartig. Pack besser Deine Rute aus!“
  3. Glockenspielchen gefällig? Wessen Glocken wollt Ihr dieses Jahr zum Klingen bringen?
  4. Besonders Neugierige wollen es immer ganz genau wissen: „Lieber, guter Weihnachtsmann, was hast Du unterm Mantel an?“
  5. Für alle, die eine Affinität für Weihnachtsmusik haben: „Wenn ich laufe, ertönt Jingle Bells und zwar das ganze Jahr über.“
  6. Süßes darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen: „Willst Du mal an meiner Zuckerstange lutschen?“

Ab dem 27. Dezember heißt es Schluss mit zweideutigen X-MAS-Sprüchen und her mit euren Silvester-Knallern:

  1. Das Feuerwerk kann kommen: „Zum neuen Jahr zeig´ ich Dir mal meine Rakete.“
  2. Mit ein paar bunten Lichtern ist es an Silvester nicht getan: „Komm Baby, wir machen unser eigenes Feuerwerk!“
  3. Starthilfe gefällig? „Hilfst Du mir dabei, meine Rakete abzufeuern?“
  4. Gute Aussichten fürs neue Jahr: „Ich hab‘ nicht nur an Silvester Lust, mit Dir zu knallern.“

Um viele dieser zweideutigen Sprüche in die Tat umzusetzen, solltet Ihr vor allem aber eins über dem ganzen Spaß nicht vergessen: Safety first und Kondom am Start haben! In diesem Sinne sagen wir:

Ho! Ho! Ho! und lasst es dieses Jahr nochmal so richtig krachen!